So bleiben die Beine im Job topfit

0

Ob Arzthelferinnen, Büroangestellte, Friseure, Kellner, Krankenschwestern oder auch Verkäufer – Arbeitnehmer in diesen Berufen wissen nur allzu gut, wie sich ihre Beine nach einem langen Arbeitstag anfühlen können. Problematisch ist vor allem stundenlanges Stehen und Sitzen am Schreibtisch oder am Verkaufstresen. Es erschwert den Venen, verbrauchtes, sauerstoffarmes Blut zum Herzen zu bringen. Diese Aufgabe muss das venöse System ja bekanntlich gegen die Schwerkraft leisten. Immer in Bewegung sein Für Venen und Beine ist es besser, [weiterlesen]

So erhalten Pollenallergiker ihre Leistungsfähigkeit im Job

0

Niesanfälle, laufende Nase, rote, verquollene Augen und ein unangenehmes Kribbeln im Mund – mit diesen Plagen müssen sich Heuschnupfenpatienten in der warmen Jahreszeit herumschlagen. Besonders im Frühjahr, wenn der Pollenflug am stärksten ist, können diese Symptome die Leistungsfähigkeit stark einschränken. Ob am Arbeitsplatz, am Lenkrad oder im Schulunterricht: Echte Konzentration ist zwischen Niesanfällen und Erschöpfung nur schwer möglich. Kontakt mit Pollen vermeiden Um seine Leistungsfähigkeit zu erhalten sollte man versuchen, den Pollen, die den Heuschnupfen [weiterlesen]

Arbeitsplätze für Mütter

0

Jobs in der Kosmetik-Branche bieten oft viel Flexibilität Haben Mädchen und Jungen ihre Ausbildung abgeschlossen, befinden sie sich erst einmal in derselben Situation: Die jungen Berufseinsteiger sind hoch motiviert und wollen meist ambitionierte Ziele erreichen. Dafür sind sie oft bereit, sich am Arbeitsplatz stärker als der Durchschnitt einzubringen. Die erste Zeit am neuen Arbeitsplatz ist deshalb häufig sehr erfolgreich. Der Einstieg in den Beruf ist von interessanten Erfahrungen geprägt. Das ändert sich – insbesondere für [weiterlesen]

Karrieretipp: Beste Karrierechancen im Mittelstand

0

Schneller nach oben: Beste Karrierechancen im Mittelstand In kleineren Unternehmen sind Mitarbeiter mehr als nur Rädchen im Getriebe Mittelständische Unternehmen aus der “Provinz” zeichnen sich durch Jobs für Menschen aus, die nicht nur ein Rädchen im Getriebe sein wollen. Man nennt sie “hidden champions”: Unternehmen, deren Namen nur wenige kennen und die dennoch in ihrer jeweiligen Branche Weltmarktführer sind. Solche “hidden champions” befinden sich etwa im Main-Tauber-Kreis im Norden des Bundeslands Baden-Württemberg. Die Gegend gehört [weiterlesen]

Schluss mit geschwollenen Beinen am Arbeitsplatz

0

Von morgens bis abends am Schreibtisch sitzen oder den ganzen Tag im Verkauf auf den Beinen sein – da man spürt nur zu sehr, wie unangenehm es ist, wenn die Beine am Feierabend geschwollen sind. Wer etwas gegen die Schwellungen in seinen Beinen unternehmen möchte, ist mit Bewegung gut beraten. Radeln, Gehen oder Schwimmen aktivieren auf sanfte Art die Wadenmuskelpumpe, die das venöse System dabei unterstützt, sauerstoffarmes Blut von den Füßen und Beinen – gegen [weiterlesen]

Automatisch gute Berufsperspektiven

0

Junger Ausbildungsberuf mit Zukunft: Automatenfachmann und -fachfrau Mal eben eine Fahrkarte kaufen, das Parkticket bezahlen oder sich eine kühle Erfrischung ziehen: Automaten sind in unserem Leben so präsent, dass man sie gar nicht mehr bewusst wahrnimmt – es sei denn, sie streiken einmal. Damit es nicht so weit kommt, kümmern sich Automatenfachleute um die Wartung der Technik. Und davon ist in den Gehäusen viel mehr verborgen, als man auf den ersten Blick ahnen würde. Weil [weiterlesen]

Mehrheit hält Karriere und Familie für schwer miteinander vereinbar

0

Mütter mit Kleinkindern haben es im europäischen Vergleich in Deutschland beruflich nicht leicht: In anderen Ländern wie Finnland, Schweden oder Frankreich ist ein deutlich höherer Prozentsatz in Vollzeit berufstätig als hierzulande. Viele Frauen, die eigentlich mehr arbeiten wollen, beschränken sich aus familiären und persönlichen Gründen auf Minijobs und Teilzeitarbeit. Karriere mit Hindernissen Trotz aller öffentlichen Debatten über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat sich die Situation für Frauen mit Kindern also nicht wirklich verbessert. [weiterlesen]

Viel Arbeit für Finanzexperten

0

Berufseinstieg: Das Steuer- und Rechnungswesen bietet ausgezeichnete Chancen Das Thema Steuern bietet gerade in Deutschland Anlass für unerschöpfliche Diskussionen. Daran dürfte sich auch nach der Bundestagswahl im Herbst nichts ändern – egal welche politische Konstellation dann die Regierung stellt. Die Bürger und die Unternehmen werden sich in jedem Fall wieder an neue Regelungen gewöhnen müssen. Weil die Steuergesetzgebung komplex ist und die Vorschriften so oft wechseln, sind gut ausgebildete Fachkräfte immer gefragt. Gute berufliche Chancen [weiterlesen]

Gutes Aussehen als Kick für die Karriere

0

Mehr Chancen im Job dank gepflegter Haare Schöne Haare sind ein wichtiger Faktor, wenn es um den Erfolg im Beruf geht. Dass Äußerlichkeiten in der Arbeitswelt zählen, weiß auch die Haarexpertin Jutta Mai. “Gerade Frauen, die sich im Job eine gute Position erarbeitet haben, setzen sich in puncto Aussehen weit höhere Maßstäbe als früher – und das betrifft besonders Haarprobleme“, erklärt die in Singen am Bodensee beheimatete Expertin. Dass vor allem die Haarpracht so wichtig [weiterlesen]

Fachkraft für Abwassertechnik in der Brauwirtschaft

0

Nicht nur dem Reinheitsgebot fühlen sich die deutschen Brauereien verpflichtet: Auch der sorgsame Umgang mit Ressourcen und umweltverträgliche Herstellungsprozesse zählen heute zu den Kernzielen der Traditionsunternehmen. So konnte der Wasserverbrauch bei der Produktion eines Liters Bier nach Angaben des Deutschen Brauer-Bunds im Schnitt auf drei bis fünf Liter gesenkt werden – vor einigen Jahren waren es noch acht Liter. Und schon seit 1966 bereitet beispielsweise die Brauerei C. & A. Veltins ihr anfallendes Abwasser in [weiterlesen]

1 2